Am Samstag, den 27.11.2021 um 15.30 Uhr präsentiert das Theater Spielberg sein neues Weihnachtsstück für Kinder. Kängu sucht den Weihnachtsregen wird bis einschließlich Freitag, 17. Dezember täglich vormittags um 10 Uhr gespielt, insbesondere für Kindergarten- und Schulgruppen.

Und darum geht’s:

Der Farmer Bingo lebt in Australien mit seinen Schafen und dem Hütehund Dingo.

Wie aus heiterem Himmel erscheint da plötzlich ein kleines Känguru, dem der Farmer mit viel Geduld das Springen beibringt. Doch seine Stimmung ist getrübt, schon wochenlang hat es nicht geregnet – er wünscht sich nichts sehnlicher als einen kräftigen Regenguss zum Weihnachtsfest. So macht sich Kängu auf den Weg dem Regen auf die Sprünge zu helfen. Am großen Felsen Uluru trifft es die Regenbogenschlange und mit Hilfe eines Regenbogenschlangenzaubers geht er dann pünktlich zum Heiligabend nieder: Der Weihnachtsregen. Alle Schafe, Gräser und Farmbewohner können aufatmen, denn es gibt wieder frisches Wasser zu trinken.

Das Stück behandelt kindgerecht das ernstzunehmende Thema Klimawandel ohne den märchenhaften Zauber „vor die Tür“ zu stellen.

Für Kinder ab 4 Jahren, Idee und Spiel: Norbert Böll

Regie: Susanne Capar

Foto: Norbert Böll