Feuerwehrmann Sam kommt zurück auf die große Leinwand! In seinem Abenteuer wird er gefilmt,  als er einen brennenden Öl-Truck in letzter Sekunde stoppt und so das Städtchen Potypandy wieder einmal rettet. Das Video, das Sarah und Mandy gemacht und auf die Website Pontypandy Planet Online gestellt haben, geht viral. Und so soll Sam in einem Film mitspielen…

Das Animationsabenteuer „Feuerwehrmann Sam – Plötzlich Filmheld!“ präsentiert das CINEWORLD Mainfrankenpark in seinem Kleinkinderkino am Samstag, 18. September, um 14 Uhr.

„Feuerwehrmann Sam – Plötzlich Filmheld!“

Als Sam einen außer Kontrolle geratenen Tankwagen zum Stehen bringt, rettet er wieder einmal das Küstenstädtchen Pontypandy vor einer schlimmen Katastrophe. Seine Heldentat wird zufällig gefilmt und anschließend im Internet veröffentlicht, wo nun der große Filmregisseur, Don Sledgehammer, auf Sam und seine Rettungsaktion aufmerksam wird. Don ist begeistert, denn genau solch einen Helden sucht er für seine nächste Filmproduktion. Nach anfänglichem Zögern wird Sam von Brandmeister Boyce dazu gedrängt, die Filmrolle anzunehmen. Doch am Filmset trifft er auf den Schauspielkollegen Flex Dexter, der sich als fieser Widersacher entpuppt und nicht nur Sam das Leben schwer macht, sondern auch die Einwohner von Pontypandy mit seiner Sabotage in Gefahr bringt. Startet unser Held von nebenan jetzt trotz aller Hindernisse als Filmstar durch uns wir es es wieder schaffen für die Sicherheit aller zu sorgen?

Der Eintritt kostet 3 Euro pro Person, auch die Erwachsenen zahlen nur diesen Preis, wenn sie ein oder mehrere Kleinkinder dabei haben.

Infos und Karten können online platzgenau unter www.cineworld-main.de gekauft werden, aber auch im CINEWORLD selbst ist eine Ticketkasse geöffnet. Aktuelle Infos gibt es auch über facebook und Instagram (@cineworld.mainfrankenpark).

Foto: Justbridge Entertainment