In Corona-Zeiten fällt leider auch der Kirchenbesuch am Sonntag aus. Ganz verzichten müsst ihr auf den göttlichen Segen allerdings nicht: Im Internet werden nämlich einige Gottesdienste übertragen. Das hat auch seine Vorteile: statt der ungemütlichen Kirchenbank könnt ihr es auch zuhause auf eurem Lieblingssessel bequem machen. Und da es keiner sieht ob ihr noch im Schlafanzug seid und euch vielleicht noch nicht gekämmt habt, könnt ihr bis kurz vor dem “Start” im Bett liegen bleiben und gemütlich ausschlafen. Das hat doch auch was!

Diese Gemeinden bieten zur Zeit Streaming an:

Diözese Würzburg

Tägliche Übertragungen von Gottesdiensten im Internet + einige Tipps für allgemeine Tipps im Internet, Fernsehen und Radio:

https://www.bistum-wuerzburg.de/service/coronavirus/uebertragungen/

 

Abtei Münsterschwarzach

Livestreams der Gebetszeiten, auch geplant an Kar-und Ostertagen ab Gründonnerstagen zu übertragen:

https://www.abtei-muensterschwarzach.de/aktuelles/nachrichten/livestreams-der-gebetszeiten-aus-m%C3%BCnsterschwarzach

 

Mauritiuskirche Wiesentheid

Täglich um 19 Uhr ein Gebets- und Gottesdienstangebot

https://www.mainpost.de/regional/kitzingen/Per-Live-Stream-ins-Internet-Gottesdienst-in-Zeiten-von-Corona;art773,10425112

 

Wenn ihr noch weitere Kirchen kennt, die den wohnzimmertauglichen Gottesdienst anbieten, dann meldet sie uns bitte hier:

 

Foto: DGLimages