Weiter geht’s im Cineworld mit der neuen Reihe „Mein erster Kinobesuch“ für Kleinkinder ab 0 Jahren. Das Besondere? Die Saalbeleuchtung ist gedimmt, die Lautstärke im Saal reduziert und es läuft keine Werbung vor dem Film.

Diesen Samstag, 19. September,  läuft um 14 Uhr „Latte Igel und der magische Wasserstein.

Igelmädchen Latte als Heldin der Geschichte ist eine ganz wunderbare Identifikationsfigur für die jungen Kinofans. Sie ist frech, mutig, hat das Herz auf dem rechten Fleck und wird am Ende der Geschichte
viele neue Freunde und sogar eine neue Familie gefunden haben. Dazu benötigt sie natürlich die Hilfe eines treuen Freundes wie Tjum, der zunächst ganz schüchtern ist, dann aber Mut beweist und zum besten
Freund für Latte wird.

Der Eintritt kostet 3 Euro pro Person, auch die Erwachsenen zahlen nur diesen Preis, wenn sie ein oder mehrere Kleinkinder dabei haben.

Infos und Karten können online platzgenau unter www.cineworld-main.de gekauft werden, aber auch im CINEWORLD selbst ist eine Ticketkasse geöffnet. Aktuelle Infos gibt es auch über facebook und Instagram (@cineworld.mainfrankenpark).

Foto: Koch Films